Chorleiter-Infos

 

Bernhard OberländerKreischorleiter    (seit 23.03.14)

 09721/24564      oberlaender@kabelmail.de

 

Irene Krätzig - 1. stellv. Kreischorleiterin  (seit 23.03.14)

  09382/5543     irene.kraetzig@t-online.de

 

27.01.18  Sa. 10:30 Uhr  Gruppenchorleiter des Sängerkreises (und Stellvertreter)

                                        Infomationsaustausch mit der Kreischorleitung

                                           Haus der Begegnung in Bergrheinfeld, Schweinfurter Str. 3

 

Das neue Jahr 2018 beginnt mit einem informativen Gespräch unter Chorleitern:

 

 

Was bewegt uns?

 

Wohin entwickelt sich die Chorszene?

 

Welche Angebote wären wünschenswert?

 

Brauchen die „alten Hasen“ überhaupt Fortbildungen?

 

Und was interessiert die Jungen?

 

 

Bei diesem Brainstorming bekommen wir hoffentlich viele neue Impulse.

 

 

64. FSB-Chorleitungslehrgang Hammelburg

vom Montag 02. April bis Freitag 06. April 2018 (Osterwoche)

                         Anmeldeschluss: 9. Februar 2018

Anmeldeformular - FSB-Chorleitungslehrga
Adobe Acrobat Dokument 138.5 KB
FSB-Chorleitungslehrgang-Hammelburg 2018
Adobe Acrobat Dokument 117.7 KB

 

Die Chorleiterausbildung liegt dem Musikausschuss des FSB besonders am Herzen.

Auch 2018 findet in der Osterwoche der Dirigentenlehrgang in der Musikakademie Hammelburg statt. Wir laden dazu alle Interessierten herzlich ein und bitten besonders Sie als Vorstände und Chorleiter, auf geeignete Kandidaten gezielt zuzugehen

und auf den Kurs hinzuweisen. Der Lehrgang kann auch als Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule dienen.

Die Teilnehmer wählen – entsprechend den genannten Voraussetzungen – einen der folgenden Kurse:

Im C-Kurs werden die Grundlagen der Chorarbeit vermittelt. Voraussetzungen zur Teilnahme am C-Kurs: Sicheres Beherrschen der Notenschrift in Violin- und Bass-Schlüssel. Erfahrung im Chorsingen.

Der B-Kurs baut auf den C-Kurs auf. Voraussetzungen zur Teilnahme am B-Kurs sind: Schlagen des Dreier- und Vierertaktes, Anleiten eines Kanons. Erkennen und Notieren der Dur- und Moll-Dreiklänge.

Der A-Kurs bereitet auf die Prüfung zum „Staatlich geprüften Chorleiter“ vor. Voraussetzungen zur Teilnahme am A-Kurs sind: Dirigieren eines Chorsatzes mit polyphonen Einsätzen, Fermate, Abschlag. Notieren und Analysieren einer vierstimmigen Kadenz, sowie Kenntnisse der harmonischen Grundfunktionen. Die Teilnehmer bereiten bereits zu Hause einen gem. Chorsatz vor und bringen ihn in Chorstärke mit.

Der Kurs schließt am Freitagabend mit der praktischen Chorleitungsprüfung ab, am Samstag findet nur die theoretische Prüfung der Prüfungskandidaten statt.

 

Dozenten in alphabetischer Reihenfolge: Wolfram Brüggemann, Dr. Gerald Fink (Kursleitung), Mario Frei, Volker Hagemann, Katharina Roeder, Astrid Schön,

Timm Wisura.

 

Unterkunft und Verpflegung: Der Fränkische Sängerbund übernimmt die Kosten für die Unterkunft und Verpflegung, nur für die Musikakademie, Einzelzimmerwünsche siehe Anmeldung. Wegen Umbau in der Musikakademie stehen uns dort nur 2- oder 3-Bett-Zimmer zur Verfügung.

 

Der Teilnehmer trägt die Fahrtkosten

und entrichtet 180 € (FSB-Mitglieder) / 350 € (Externe) Kursgebühr.

(Schüler und Studenten 90 € / 175 €)

 

Diese Summe bitte auf das Konto IBAN DE 68 7835 0000 0092 0377 79

                                                    BIC BYLADEM1COB überweisen.

 

Der FSB geht davon aus, dass die Chöre Ihren fortbildungswilligen Chorleitern/innen

oder Sänger/innen diesen Betrag fördernd bezuschussen.

 

Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung einbezahlt.

Die Anmeldung reichen Sie mit nebenstehendem Abschnitt

bis spätestens 09. Februar 2018 bei obiger Adresse oder per Email ein.

Der Zeitpunkt des Einganges der Anmeldung und der Einzahlung

entscheidet über die Zulassung zum Lehrgang. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bei kurzfristiger Absage wird eine Ausfallgebühr fällig.

 

Mit herzlichen Grüßen
Gerald Fink
Bundes-Chorleiter FSB